Language

IT
FR

Tränkharz/ Imprägnierharz für induktive Wicklungen (z.B. Generatoren, Motoren, Induktivitäten)

Araldite Gießharz und Imprägnierharz auf Epoxidharz-Basis sind für das lmprägnieren von Hochspannungswicklungen ausgezeichnet geeignet: Sie härten ohne Abspaltung flüchtiger Substanzen und liefern bei geringem Schwund Endprodukte mit sehr guten elektrischen und mechanischen Eigenschaften. Es wird unterschieden in Imprägnierharze zur Tauchimprägnierung mit hoher Tauchbad-Lagerstabilität und Imprägnierharze, die mittels klassischem Atmosphären- oder Vakuumverguß verarbeitet werden.

Tränkharz (Epoxidharz) zur Tauchimprägnierung

  • MY 790/HY 1102/DY 9577/DY 073-1, Klasse H (180°C)
  • XD 4410, Klasse F (150°C) TI 179°C

Imprägnierharz (Epoxidharz) zum Verguß

  • Araldite F/HY 905/DY 062, hart
  • Araldite F/CY 208/HY 905/DY 062, flexible
  • Araldite CY 179/HT 907/DY 072, sehr niederviskos, UV-beständig und sehr hohe Wärmestabilität