Language

IT
FR
Kleb- und Dichtstoffe

1 Komponenten Epoxidharzkleber

Eigenschaften

  • Heißhärtend
  • Für hohe Festigkeiten oder höhere Crash-Festigkeiten
  • Einfache Verarbeitbarkeit
  • Lange Offenzeit
  • Unproblematischer Klebeprozess, in gleich bleibender Qualität
  • Hervorragende Langzeitbeständigkeit gekoppelt mit hoher Temperaturbeständigkeit


Applikation

  • Harz und Härter liegen nebeneinander in der Mischung vor. Der Härter ist bei Raumtemperatur unlöslich und geht durch Zuführung von Wärme in eine Lösung über und leitet so die Härtungsreaktion ein
  • 300 ml-Kartuschen und Hobbocks/Fässer in 1K Dosieranlagen
  • Je nach Klebstoff im Swirl-, Flatstream- oder Raupenauftragsverfahren
  • Härtung: 130° bis 220°C meistens während der Pulverlack oder KTL-Beschichtung.
  • Anhärtung: Falls erforderlich im Härteofen oder induktiv
  • Durch die Kombination der Fügeverfahren werden die mit Klebstoff applizierten Teile zueinander fixiert. Bei Punktschweißungen wird die elektrische Leitfähigkeit des nicht gehärteten Klebstoffes und das geringe Ausgasverhalten genutzt.


Anwendung

  • Börtelnahtklebung
  • Stützklebung
  • Strukturelle Verklebung und Aussteifung von Flächen


Vorteile

  • Korrosionsschutz
  • Aussteifung
  • Vibrations- und Geräuschdämpfung
  • Erhöhung der Betriebsfestigkeit
  • Erhöhung der dauerdynamischen Festigkeit und Crash-Festigkeit


  • Araldite® 1 Komponenten Epoxidharzkleber
  • BETAMATE™ 1 Komponenten Epoxidharzkleber


< zurück