Language

IT
FR

Hilfsmittel zur Vor- und Nachbehandlung von Klebeflächen

Beispielsweise Einglasungssysteme sind im Fahrzeugbau zu wichtigen Bestandteilen der Fahrzeugstruktur geworden und erfüllen die weltweit spezifizierten Sicherheitsanforderungen. Entsprechende Produkte zu Vor- und Nachbehandlung von Klebeflächen mit Kunststoff-/Glas- Haftvermittler für Polyurethane tragen hierbei wesentlich zu einer optimalen Adhäsion bei.

Folgende Eigenschaften der Primer:

  • schnell ablüftende Primer, 30 Sekunden nach Sprühapplikation, 3 Minuten nach Filzapplikation
  • lange Ablüftzeiten von bis zu 3 Monaten, ermöglicht die Oberflächenaktivierung beim Zulieferer
  • Korrosionsschutzprimer
  • UV-Stabilisiert
  • One-Step Primerung auf Glas und Keramik Siebdruck


Materialbasis der Primer:

  • Polyisocyanat
  • Resorcin
  • Epoxydharz
  • Silan
  • Butyltitanat
  • Silanmodifizierte Polymere


Anwendungsbereiche der Primer für Klimawechsel beanspruchte Verbindungen im Fahrzeugbau:

  • Haftverbesserung zum Kleben auf Glas und keramikbeschichtetem Glas
  • PUR-RIM-Umspritzung von Glas
  • Kunststoffverklebung (SMC, GFK, CFK, ABS, RIM, PC, PMMA, PA, PBT, PC-PBT, PVC, PP-EPDM, PPO, PET, PC-PET, PE und PP)
  • Metallklebung
  • RIM-RIM Spritzguss
  • PU-vorbeschichteten Scheiben
  • PU-Restklebstoffraupen
  • Lackoberflächen


  • BETACLEAN™ PU-Entferner, Kunststoff-/Lack- und Glasreiniger
  • BETAPRIME™ Haftvermittler für alle Klebeflächen
  • BETAWIPE™ Reiniger/Aktivator, Haftvermittler für Lacke, PU-Klebedichtungsmassen und Umspritzungen
  • BETABRADE F1™ Abrasiver Silikonentferner