Language

IT
FR
Mobility

Strukturklebstoffe für Dach-, Boden- und Karosserieteile und für das Verkleben anderer Bauteile

Im Vergleich zu geschweißten und mechanischen Verbindungen verbessern die Struktur- und Semistrukturklebstoffe aus dem Produktportfolio der Bodo Möller Chemie Schweiz Lebensdauer, Strukturintegrität und Akustikmanagement. Anwendungsgebiete sind bspw. Türen, Hauben, Deckelscharniere, Motorräume, Armaturenbretter, Dachstreben, Längsträger und andere tragende Komponenten.

Vorteile auf einen Blick:

  • Verkleben verschiedenartiger Materialien
  • Expansions- und Kontraktionsfähigkeit in Fugen
  • Verbesserung der Gesamtsteifigkeit der Karosserie
  • Verringerung des Fahrzeuggewichts
  • Rationalisierte Produktion
  • Geringere Produktionszeiten

 

 

Produkte:

 

BETAMATE™ Epoxid Strukturklebstoff, 1K (Ofenaushärtung) und 2K (Aushärtung bei Raumtemperatur)
Vorteile:

  • Weniger Ermüdung und Ausfall
  • Abdichtung und Schutz bei korrosionsfördernden Umweltbedingungen
  • Weniger Vibrationen durch Versteifung der gesamten Fahrzeugstruktur dadurch auch verbesserte Akustik
  • Verbindung unterschiedlicher Substrate

Anwendungen:

  • Dach-, Blech- und Bodenverklebung
  • Kantenschutz
  • Ersetzen und/oder Verstärken von Schweißverbindungen im Motorraum, in Cockpits und Dachblechen Verstärkung von Trägern und anderen tragenden Komponenten
  • Direkte Dachhimmelverklebung
  • Aftermarket

BETAMATE™ 2096, Epoxidklebstoff, 2K
Vorteile:

  • Ausgezeichnete Haftung auf den im Automobilbau verwendeten Stahlsorten, einschliesslich beschichteten Stählen und vorbehandeltem Aluminium
  • Hilft die Steifigkeit und Crashstabilität des Fahrzeuges zu erhöhen oder wiederherzustellen
  • Hohe Beständigkeit des Klebstoffs und der Verklebung
  • Eignet sich zur Abdichtung und schützt Metall und Schweisspunkte vor Korrosion
  • Kompatibel mit anderen thermischen und mechanischen Fügeverfahren

Anwendungen:

  • Speziell für den Einsatz als Reparaturklebstoff entwickelt
  • Zur Erhöhung der Betriebsfestigkeit, Crashstabilität und Steifigkeit des Fahrzeugs
 

BETALINK ™, Strukturklebstoff, 1K und 2K
Vorteile:

  • Akustik- und Wärmemanagement
  • Straßen- und Motorgeräusch absorbierend
  • Fahrzeugschutz gegen Schmutz, Staub, Feuchtigkeit und Dämpfe
  • Weniger Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Materialien
  • Überlackierbar für ein optimales Finish
  • Kompatibel zu zahlreichen Subtraten
  • K1 hat eine sehr gute Haftung auf vielen Materialien ohne Primer und hat ein TÜV-Zertifikat
  • K2 kann auch bei niederen Temperaturen im Außenbereich eingesetzt werden

Anwendungen:

  • Aluminium-Dachbleche
  • Lackierte Aluminium-Zierleisten
  • Composite oder Aluminiumseitenbleche
  • Kofferräume, Fußboden/Teppiche
  • Anbauteile- und Spoilerklebstoff
  • Kunststoffverklebung

BETAFORCE™, 2K, Struktureller und hochmodulig Klebstoff für Leichtbau-Verbundwerkstoffe
Vorteile:

  • Sehr schneller Festigkeitsaufbau
  • Exzellentes mechanisches Verhalten
  • Kombination von hohem Modul und hoher Bruchdehnung
  • Sehr gute Raupenstandfestigkeit
  • Reduzierung und Vermeiden von Nieten, Bolzen oder mechanischen Verbindungselementen

Anwendungen:

  • Hohe Haftung auf Metall und nicht-metallischen Substraten
  • Strukturell: Fahrerhauskabine, Dachmodule
  • Leichtbaumaterialien: CFK , PC, Glas, Aluminium