Language

IT
FR
Schmier-stoffe

Phosphate für Schmierstoffanwendungen

Antiverschleiss (AW) und Hochdruck (EP) Additive
Wasserfreie Phosphorsäureester (Phosphatester oder Phosphate genannt) bezeichnen eine Vielzahl von Verbindungen für industrielle Anwendungen. Sie werden auch als Wirkstoffe benutzt, die im Mischreibungsgebiet den Verschleiß bei metallischer Berührung aufeinander gleitenden Flächen verhindern. Die Triaryl- und Trialkylphosphate gewinnt man aus den entsprechenden Alkoholen oder Phenolen und Phosphoroxichlorid. Die Herstellung von Alkylarphosphaten ist komplizierter und erfordert eine zweistufige Reaktion. Aus den derzeit verfügbaren Phosphatestern bieten wir ein jahrzehntelang bewährtes Leistungsspektrum für öl- und wasserlösliche Anwendungen.

  • RICKO-LUBE Antiverschleiss- und Hochdruck Additive
  • CARDOLUBE Antiverschleiss- und Hochdruck Additive